Nächstes Turnier
29.02.2020
EBW Heimturnier
SAP Arena Nebenhalle Nord, Mannheim

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
Februar 2020
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829

März 2020
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

April 2020
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930


  NEWS
  2. Platz beim 6. EBW-Turnier in Frankfurt
Ohne Bestbesetzung konnten die Maddogs mit zwei Siegen Punkten.
Beim 6. EBW-Turnier mussten die Maddogs ohne Joshua Werle, Alexander Lieske und Oskar Steeb in Frankfurt ran. Auch Spielführerin Simone Wagner konnte wegen Stimmverlust unser Team nicht unterstützen.

Als Gastspieler begrüßten die Maddogs Maurice Vogel. Maurice spielt bei den Scorpions Ludwigshafen. Keine unbekannte Mannschaft bei den Maddogs. Auch Oskar Steeb und Farin Windecker Spielen noch bei den Pfälzern. Also war es keine Überraschung, dass Maurice schnell Anschluss fand. O-Ton Paul Raab; „Maurice hat immer einen Platz bei den Maddogs“. So soll es sein, Maurice wird in Zukunft auch für die Maddogs Spielen.

Im Ersten Spiel des Turniers mussten unsere Kids gegen die Löwen aufs Eis. Gegen die Löwen war es in den letzten Spielen immer schwer zu punkten. So sollte es auch in diesem Spiel sein. Mit fast 20 min. Verzögerungen ging es dann endlich los. Die Löwen hatten schnell das Spiel im Griff. Erst im 2. Drittel konnten die Maddogs durch Dominik Volk das erste und auch letzte Tor in diesem Spiel erzielen. Endstand 1:11.

Gegen Esslingen ging es im 2. Spiel aufs Eis. Farin Windecker hatte im Minutentakt Torchancen. Doch es war wie verhext. Das Tor war einfach zu klein. Erst Vincent Dewald öffnete das Tor mit einem Gewaltschuss aus der Abwehr für alle anderen Schützen. Der Bann war gebrochen und das Spiel ging mit 14:5 an die Maddogs.

Im dritten Spiel gegen Bietigheim ging es um den 2.Platz. Bietigheim konnte gegen die Maddogs in der laufenden Runde noch nicht Punkten. Da das Turnier mit Verzögerung begann, kürzte man die Spielzeit in einem Drittel nun auf 10 min. Also Gas geben. Die Maddogs wollten unbedingt dieses Spiel. Und so Spielten sie im Zeitraffermodus mit dem Endergebnis von 11:0. Ein Fest für Goalie Michael Seitz der einen Shoot-Out feiern konnte.

Gesehen und geschrieben von Tommy Windecker
Dienstag, 26. November 2013 um 10:14 (peter.wagner)

  • 1. Platz beim Heimturnier! (15.03.2018)

  • 1. Platz in Zweibrücken! (15.03.2018)

  • 3. Platz in Eppelheim (16.12.2017)

  • 3. Platz beim MERC (06.12.2017)

  • EBW Turnier Esslingen 2.Platz (19.11.2017)

  • EBW Heimturnier 2. Platz (19.11.2017)

  • Heimturnier mit umstrittenen zweitem Platz (21.10.2017)

  • 2. Platz beim EBW Turnier in Stuttgart (20.10.2017)

  • U 10 erspielt sich den 2. Platz in Heilbronn (20.10.2017)

  • U10 beginnt Saison mit dem 1. Platz in Freiburg (20.10.2017)

  • Einen tollen 5. Platz erreicht! (10.10.2017)

  • 28.07.2017 (13.07.2017)

  • Trainingsausfall am 29.06.2017 (29.06.2017)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 501592 | ~ Besucher pro tag: 112.4 | Besucher heute: 390