Nächstes Turnier
29.02.2020
EBW Heimturnier
SAP Arena Nebenhalle Nord, Mannheim

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
Februar 2020
12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829

März 2020
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

April 2020
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930


  NEWS
  2. Platz beim 8. EBW-Turnier in Frankfurt
Zum 8. EBW-Turnier in Frankfurt mussten die Maddogs ohne Head Coach Paul Raab anreisen.
Für Co-Trainer Peter Wagner aber kein Problem. Er holte sich als Verstärkung den Betreuer Andreas Steeb auf das Eis.

Zum Turnierstart ging es gleich ins Mannheimer Derby. Im ersten Drittel hatten unsere Kids sichtlich Anlaufschwierigkeiten. Die Jungs vom MERC spielten sicherer und konnten so die ersten Tore erzielen. Erst im zweiten Drittel konnten die Maddogs den Anschlusstreffer landen. Der Vorsprung des Rivalen war jedoch groß. Peter Wagner nutzte die letzte Drittelpause um die Jungs noch einmal zu motivieren. So kamen die Maddogs dem Gegner nahe und verkürzten auf 6:10. Dann der Schock, die Jungen vom MERC wollten das Match gewinnen und schossen in den letzten fünf Minuten nochmals drei Tore. Endstand 6:13!

Im zweiten Spiel ging es gegen die Gastgeber Frankfurter Löwen auf das weiße. Die Frankfurter hatten noch eine Rechnung offen. Beim 7. Kids-Cup in Mannheim konnten die Maddogs die Löwen zweimal besiegen. Die Frankfurter hatten sich etwas vorgenommen. Im ersten Drittel war die Stimmung sehr frostig. Beide Teams versuchten mit Körpereinsatz und schnelles vorchecken, jeweils den Gegner zu beeindrucken. Die Maddogs erzielten den ersten Treffer, dann Frankfurt, Treffer Mannheim und so ging es bis Ende des zweiten Drittels weiter. Anpfiff letztes Drittel 5:4 für die Maddogs. Frankfurt schoss den Ausgleich. Unbeeindruckt spielten unsere Kids weiter und wurden belohnt. Sie erzielten noch drei weitere Tore und das Spiel endete 8:5 für die gelben.

Das letzte Spiel lief gegen Bietigheim. Die Maddogs wussten jetzt wie der Hase läuft und den wollten sie fangen. Im Minutentakt klingelte es im Tor der Jungen aus Bietigheim. Jeder durfte mal ein Tor schießen. Peter Wagner wechselte sogar die Abwehrreihen in den Sturm, so dass auch die Kids die Chance hatten zum Punkten. Das Spiel ging mit 27:5 Treffern an die verrückten Hunde.

Gesehen und geschrieben von Tommy Windecke
Samstag, 25. Januar 2014 um 17:53 (peter.wagner)

  • 1. Platz beim Heimturnier! (15.03.2018)

  • 1. Platz in Zweibrücken! (15.03.2018)

  • 3. Platz in Eppelheim (16.12.2017)

  • 3. Platz beim MERC (06.12.2017)

  • EBW Turnier Esslingen 2.Platz (19.11.2017)

  • EBW Heimturnier 2. Platz (19.11.2017)

  • Heimturnier mit umstrittenen zweitem Platz (21.10.2017)

  • 2. Platz beim EBW Turnier in Stuttgart (20.10.2017)

  • U 10 erspielt sich den 2. Platz in Heilbronn (20.10.2017)

  • U10 beginnt Saison mit dem 1. Platz in Freiburg (20.10.2017)

  • Einen tollen 5. Platz erreicht! (10.10.2017)

  • 28.07.2017 (13.07.2017)

  • Trainingsausfall am 29.06.2017 (29.06.2017)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 501877 | ~ Besucher pro tag: 112.5 | Besucher heute: 22